Tomorrow Yeah

Tomorrow Yeah!

(35mm, schwarz/weiss, 13 min, 1:1,85, Dolby Digital, Deutschland, 2008)

„Ein kurzer Film über Basketballspieler im Training. Ein visueller und akustischer Leckerbissen in Schwarz-Weiß, exzellent gefilmt, mit einem feinen Gespür für Rhythmus und Tempo, einem exakten Timing in der Montage und einem sorgfältig abgemischten Soundtrack, der den Zuschauer in die Atmosphäre eines Spiels zieht, das er nicht zu sehen bekommt. Wäre es technisch möglich, die Macher dieses Films hätten uns auch noch den Geruch von Schweiß geliefert.“ _Festivalkatalog des 51. Internationalen Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm 2008